"Näh doch lieber Klasse, als Masse" & "Gut gebügelt ist halb genäht"

29. Januar 2018

3 Kommentare

Wer hat Lust?


 Für Freitag 12.04.2019 bis Sonntag 14.04.2019 

habe ich  hier (klick)

Zimmer und Seminarraum reserviert.

Nun kam die Frage seitens des Waldparks auf, wie viele Plätze denn nun in etwa gebraucht würden.

Scrollt auf der Seite des Waldparks nach unten bis "virtueller Rundgang" .
Dort seht ihr rechts im Bild das Hauptgebäude mit den Seminarräumen und dort ist auch der Speisesaal.
Geschlafen wird im Haus "Auerbach". Das ist das Haus links im Bild.

Derzeit habe ich das gesamte Haus "Auerbach" reserviert. Das kann ich aber nur dauerhaft, wenn ich in etwa weiß, mit wie vielen Hobbyschneiderinnen ich rechnen darf.
Außerdem wäre es ungemütlich, wenn wir mit 5 Personen in einem großen Saal nähen würden. Umgekehrt eng und auch ungemütlich , wenn z.B. 20 Personen in einem kleinen Raum nähen würden.

Also bitte äußert euch JETZT.

Ich weiß, es ist noch über ein Jahr Zeit, aber ein bißchen Planung muß schon sein.

Jetzt ist es nur eine unverbindliche Reservierung, die aber schon ernst gemeint sein sollte. Dazwischenkommen kann immer etwas.
Anhand der Anzahl der Personen, die sich bis Ende Februar bei mir melden, werde ich die Anzahl der Nähplätze festlegen. Jede, die sich jetzt meldet, kann auch garantiert teilnehmen.

Verbindlich wird eure Teilnahme gegen Ende des Jahres, wenn ich den genauen Preis für das Wochenende weiß (max. 130 Euro für Übernachtung und Vollpension) mit Zahlung des Kostenbeitrages.

Wenn ihr euch ernsthaft einen Platz reservieren lassen möchtet, dann schickt bis Ende Februar eine E-Mail an schneiderfreude ät gmail punkt com

mit folgenden Daten:

Name:
Blogname:
JA, ich möchte im Vogtland 2019 dabei sein!

Ideen. Anregungen, Wünsche ??


Danke.

Kommentare:

  1. Ich finde das toll, dass du das organisierst.
    Leider kann ich so gar nicht so weit im Vorraus planen. Ich hoffe es finden sich viele, denn gemeinsam nähen und plaudern ist schon schön. Und mal so fernab von den Alltäglichen Dingen - mit "Vollpension" quasi, ja schön.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass du es organisierst! Leider scheint es keine Möglichkeit zu geben dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Falls sich jemand bei dir anmeldet, der aus der Nähe von Karlsruhe kommt und mich mitnehmen könnte, wäre ich gerne dabei.
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Anreise ist ein bißchen schwierig.
      Im Moment geht es erst einmal darum, eine grobe Einschätzung der Teilnehmerzahl zu machen.
      Ich vergesse Dich auf jeden Fall nicht!
      Liebe Grüße,
      Susan

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer. Auch konstruktive Kritik ist jederzeit willkommen. Danke!